30 Tage Ayurveda Einsteiger Treatment

Ayurveda bedeutet übersetzt so viel wie „Das Wissen vom Leben“. Das klingt erst einmal sehr umfangreich und kompliziert. Tatsächlich ist es aber überraschend einfach und logisch. Mit diesem 30 Tage Ayurveda Einsteiger Treatment kannst du dich selbst davon überzeugen und bewusst spüren, wie einfache Alltagsroutinen eine große, positive Auswirkung auf dein Wohlbefinden haben kann.

Auch wenn du dich grundsätzlich gesund fühlst, kommt dir wahrscheinlich mindestens eine dieser kleinen Alltagsbeschwerden bekannt vor:

Du stehst morgen oft schwer auf, kommst nur langsam in die Gänge, deine Augen sind leicht geschwollen, der Magen fühlt sich sauer an, Schleimbildung macht sich bemerkbar. Du bist unzufrieden mit deinem Gewicht, hast schon unzählige Diäten ausprobiert, fühlst dich tagsüber gestresst oder verfügst über wenig Energie. Auch dein Stoffwechsel und deine Verdauung sind im Ungleichgewicht, vielleicht leidest du sogar an Schlafstörungen.

Dann ist es allerhöchste Zeit, mit kleinen täglichen Routinen deinem Leben eine neue positive Richtung zu geben. Du wirst merken, wie du dich bereits nach den ersten Tagen energiegeladener, wacher und wohler in deinem Körper & Geist fühlen wirst.

Wir begleiten dich in den nächsten 30 Tage dabei, gesundheitsfördernde ayurvedische Routinen in deinen Alltag zu integrieren. Dabei werden wir dir Schritt für Schritt neue Empfehlungen vorstellen und dich täglich daran erinnern. Wir möchten dir keine dogmatische To-do-Liste vorlegen, sondern dich vielmehr dabei begleiten, die positiven Effekte dieser kleinen und einfachen Alltagsroutinen selbst zu spüren und so Teil deines täglichen Lebens werden zu lassen – auch nach Ablauf der 30 Tage.

Los geht’s, hier findest du alle Infos für deine Treatment-Vorbereitung:

Treatment-Facts

Dauer: 30 Tage
Zeitaufwand/Tag: ca. 5 – 30 Minuten

Das erwartet dich:

Die ersten 3 Tage wird eine sehr einfache, aber unglaublich wirkungsvolle Routine in deinen Alltag bereichern: Wasser trinken!
Von Tag 4 bis 7 wirst du zusätzlich zum Wasser trinken, den ayurvedischen Zaubertrank – das Honig-Zitronen-Wasser – kennen und lieben lernen.
Von Tag 8 bis 14 möchten wir dir die ayurvedische Mundhygiene mit Zungenschaber und Ölziehen näher bringen.
Die zwei darauffolgenden Tage darfst du Körper und Geist mit einer Selbstmassage, auch Abhyanga genannt, verwöhnen.
An Tag 17 bis 22 geht es zusätzlich zu deiner bereits gewohnten morgendlichen Routine um ein leicht verdauliches, warmes Abendessen.
Darauf folgt wieder ein Tag mit zusätzlicher Selbstmassage.
Tag 24 bis 29 verlaufen wie gewohnt mit deiner morgendlichen Routine und einem wohltuenden, leichten Abendessen.
Am letzten Tag deines Treatments darfst du dir noch mal eine extra lange & entspannende Abhyanga gönnen und dann im besten Fall so viele Routinen wie möglich weiterhin Teil deines Alltags sein lassen.

Das brauchst du:

Quellwasser (wir empfehlen dir hier frisches Quellwasser, gerne kannst du aber auch Leitungswasser verwenden)
Zungenschaber aus Metall (wir empfehlen dir einen versilberten Zungenschaber, wie zum Beispiel diesen hier)
Blütenhonig (Bio Qualität)
Zitronen (Bio Qualität)
Natives Sesamöl (Bio Qualität)
Saisonales & Regionales Gemüse deiner Wahl

Du hast eine Frage an uns oder einen Themenwunsch für ein spezielles Treatment? Melde dich gerne jederzeit bei uns und schreib am besten eine E-Mail an info@repure.life

Du hast schon eines unserer Treatments abgeschlossen? Das ist ja großartig! Wir würden uns sehr über dein Feedback und deine Erfahrungen mit dem Treatment freuen. Am besten ist, du schreibst uns deine ehrliche Meinung an info@repure.life

Alles Liebe,
Sophie

You May Also Like

Hautpflege & Ayurveda

Unsere Haut ist ja bekanntlich unser größtes Organ. Tagtäglich ist sie äußeren Umständen wie Temperaturwechsel, Luftfeuchtigkeit oder auch…

Gemüse-Zitronen-Curry

Zeit für ein neues Curry! Dieses erfrischende Gemüse-Zitronen-Curry ist schnell zubereitet, lässt sich beliebig abwandeln und schmeckt hervorragend.…

Meine Morning Routine

Wie ich durch unser Teammitglied Prathmesh gelernt habe, sind tägliche Routinen ein fester Bestandteil des Ayurveda. Dank meiner…